Impfung




Die ganze Welt wird Versuchslabor

Als nächstes müsse man breit ausgerollt herausfinden, wie Menschen, die bereits geimpft oder erkrankt waren, auf dieses neue „Pan-Material“ reagieren. Dafür arbeite Walter Reed mit einem Industriepartner zusammen, der noch zu benennen sei. Man müsse das Ganze in der realen Welt evaluieren, um zu verstehen, wie die neue Nanotechnologie-Behandlung bei einer viel größeren Zahl von Menschen funktioniere – insbesondere jenen, die vorher einen andern Impfstoff erhielten oder bereits an Covid-19 erkrankten. Hier weiterlesen. Diskussion: TwitterTwitter.

===



Offizielle Zahlen der britischen Gesundheitsbehörden zeigen, dass doppelt Geimpfte, die positiv auf die Delta-Variante getestet wurden, mehr als vier Mal so häufig sterben, wie ungeimpfte positiv Getestete. Offenbar macht die Impfung diejenigen Menschen, die sich dennoch infizieren, in dramatischem Umfang anfälliger für einen tödlichen Ausgang.


===

Es zeigen immer mehr Studien, dass Geimpfte sich relativ häufig anstecken und dann mindestens die gleiche oder sogar eine erheblich höhere Viruslast haben als Ungeimpfte. Eine neue Studie zeigt bei Infektion von Geimpften mit der Delta Variante sogar die 251-fache Virenlast haben wie mit früheren Varianten. Damit sind sie absolute Superspreader.


===

ACHTUNG - WICHTIG !
"Somit nimmt jeder Mensch, der sich impfen lässt, 
an einer klinischen Studie teil. Das ist Fakt. Die Massen, die jetzt geimpft werden, sind Versuchskaninchen." [...]
(Hannes Loacker, Pharmazeut)



Quelle Video Sicherungskopie:
Link zur kompletten Sendung "Talk im Hangar 7" vom 29.04.2021: https://www.servustv.com/videos/aa-26y6yt55w2111/
___________________

Kontakt: info@verborgene-wahrheit.de
YouTube: https://www.youtube.com/c/VerborgeneWahrheit
Odysee: https://odysee.com/@VerborgeneWahrheit:b
Tube Nachrichten: https://tube-nachrichten.com/video-channels/verborgene.wahrheit/videos
Mediarebell: https://www.mediarebell.com/@VerborgeneWahrheit
___________________

===
‼️  Der Albtraum könnte noch viel größer werden  ‼️

Es mehren sich gesicherte Berichte von Frauen, die gar nicht selbst geimpft wurden, sondern sich nur gewisse Zeit in der Nähe von mRNA-Geimpften aufgehalten haben. 

Die von den Geimpften selbst gebildeten Spike-Proteine scheinen auch in Schweiß und Speichel vorhanden zu sein. Eine direkte Übertragung auf andere Personen ist vorstellbar. Zum Zusammenhang dieser Proteine mit Uterusbeschwerden, Frühabort  und Infertilität siehe diverse Vorträge von Dr. med. Wodarg.



https://www.fr.de/wissen/corona-coronavirus-impfung-impfstoff-menstruation-periode-blutungen-kraempfe-90479717.html
===

Unsere Behörden in Deutschland sind bei manchen wichtigen Anliegen, politisch gesteuert, nicht die Schnellsten. LASST NICHT NOCH MEHR MENSCHEN DURCH DIE IMPFUNGEN ERMORDEN!!!

===========================================

F - Die französische Arzneimittelbehörde CTIAP (Centre Territorial d'Information Indépendante et d'Avis Pharmaceutiques) kommt zu dem Schluss: „Alle 4 COVID-Impfstoffe * sollten sofort abgesetzt werden  - keiner dieser 4 In Frankreich implementierte Impfstoffe ist sicher oder wirksam. Sie erhielten alle nur eine Notfall-Zulassung, mit unzureichenden klinischen Beweisen . Die Qualität der Wirkstoffe, ihre „Hilfsstoffe - von denen einige neu sind“ und die Herstellungsverfahren sind mangelhaft. Die Vorsicht würde sogar vorschreiben, dass in allen Ländern, in denen diese Impfstoffe gegen COVID-19 (CCP-Virus) vermarktet wurden, alle so„ freigesetzten “Chargen sofort zurückgezogen werden sollten.“

* AstraZeneca, Moderna, BioNTech/Pfizer, Johnson & Johnson

Quelle: https://thebl.tv/politics/french-drug-evaluation-center-concludes-all-4-covid-vaccines-should-be-discontinued.html

Meldung 217


💉 Whistleblower aus Berliner Altenheim: 

Das schreckliche Sterben nach der Impfung

Erstmalig gibt es einen Augenzeugenbericht aus einem Berliner Altenheim zur Lage nach der Impfung.

Dort sind innerhalb von vier Wochen nach der ersten Impfung mit dem BioNTech/Pfizer-Impfpräparat Comirnaty acht von 31 Senioren verstorben. Der erste Todesfall trat bereits nach sechs Tagen ein, fünf weitere Senioren starben circa 14 Tage nach der Impfung.

➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖

❕ Bitte unbedingt teilen! 

Dieser tödliche  Menschenversuch muss 

schnellstmöglich beendet werden!

➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖

RA Dr. Reiner Fuellmich, hier geht's zum Kanal:

@ReinerFuellmich

Mehr Infos unter:

fuellmich.com/newsletter



============================================

Warum auch Geimpfte das Virus verbreiten könnten

Die Ursache: Die Impfung geschieht am falschen Ort. Ein Nasenspray könnte Abhilfe schaffen - das aber ist noch in weiter Ferne.

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bis zum 02.10., 17:00 Uhr ET, haben über 9.100 Ärzte und Wissenschaftler die Erklärung von Rom unterzeichnet. Bitte schließen Sie sich uns an, indem Sie unten lesen und unterschreiben.

  Wir, die Ärzte der Welt, vereint und dem hippokratischen Eid treu, die den Beruf der Medizin anerkennen, wie wir ihn kennen, an einem Sc...