13 Januar 2021

„Corona-Diktatur“ – ein Unwort? von Boris Reitschuster

Mit dem Ausdruck „Corona-Diktatur“ würde die Regierungspolitik diskreditiert, empören sich die stramm ideologischen Sprachkritiker. Und entlarven sich damit. Sie wollen ganz offensichtlich im Stile Orwells Wörter diskreditieren, die den Mächtigen unbequem sind . GASTBEITRAG

Mehr von diesem Beitrag lesen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bis zum 02.10., 17:00 Uhr ET, haben über 9.100 Ärzte und Wissenschaftler die Erklärung von Rom unterzeichnet. Bitte schließen Sie sich uns an, indem Sie unten lesen und unterschreiben.

  Wir, die Ärzte der Welt, vereint und dem hippokratischen Eid treu, die den Beruf der Medizin anerkennen, wie wir ihn kennen, an einem Sc...